Danjo's two cents NAV, Powershell, Android, C#, Lync, Win8, …

12Okt/120

NAV 2009: Probleme mit korrupten / gelöschten METADATEN

Beim arbeiten mit Microsoft Dynamics NAV kann es passieren, dass die Metadaten eines Objektes korrupt sind.

Das ist an und für sich kein Problem, da die Metadaten immer dann neu erzeugt werden, wenn ich das Objekt über den Object Designer kompiliere. Aber wie sieht das bei den versteckten Systemtabellen aus?

Oder was fast noch schlimmer ist: Was mache ich, wenn ich versehentlich alle Metadaten gelöscht habe?

Dieses Problem lässt dich nur auf einem Weg korrekt lösen.

Erst öffnest du den "Alter Database"-Dialog und setzt die Datenbank in den single user Zustand.

Anschliessend wird das Kennzeichen Enable for Microsoft Dynamics NAV Server deaktiviert..

Wenn das alles durch ist setzt du den Haken wieder und kannst zuschauen wir der Client die Objekte (inklusive der Systemtabellen) kopmiliert. Ist dieser damit fertig muss die Datenbank nur noch für Benutzer wieder frei gegeben werden. (Single user wieder deaktivieren)

The following two tabs change content below.
Danjo

Danjo

Technical Engineer bei TSO-DATA Nürnberg GmbH
Daniel is working as a developer for Microsoft Dynamics NAV since 2007.
Danjo

Neueste Artikel von Danjo (alle ansehen)

Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Kommentar verfassen

Trackbacks are disabled.

%d Bloggern gefällt das: